Die Grundausbildung (Kurs 1)

Die Grundausbildung vermittelt die Grundlagen der Stressregulation und Burnout-Prävention.

Ziel dieser Kurzexkursion ist einerseits, den Stress zu definieren und zu erkennen, und andererseits die Zusammenhänge zwischen Stress / Burnout, Körper und Psyche verstehen zu können. Sie entwickeln neue persönliche Werte und entwickeln Ihre Grundhaltung bei der Arbeit und Privat weiter.

Mit Ihrem neu erworbenen Wissen sind Sie fähig, Ihrem privaten und beruflichen Umfeld mit Tipps und Anregungen weiter zu helfen.

 

 

Ihre erarbeiteten Kompetenzen im Überblick:

-  Sie können Burnout und chronische Überlastung unterscheiden.

-  Sie kennen das Burnout-Rad und können die Erkenntnisse in ihrem Alltag anwenden.

-  Sie kennen die Burnout- und Stressprävention und können sie anwenden.

-  Sie sind fähig, die eigene Grundhaltung und die Kompetenzen in Bezug auf chronische

   Überlastungen zu verändern und zu verbessern.

-  Sie können den physischen und psychischen Stressablauf erklären.

-  Sie kennen medizinische, biologische und neurologische Hintergründe sowie psychosoziale

   Faktoren des Stresses.

-  Sie wenden Stressmanagement bei sich selbst und bei ihren Mitmenschen richtig an.

-  Sie kennen verschiedene stressbedingte Abläufe im Gehirn und im Körper und können den

   negativen Auswirkungen entgegen wirken.

-  Sie kennen einige Hormone und deren Wirkung im menschlichen Körper.

-  Sie kennen Hilfen und Behandlungsmethoden bei Unruhe, chronischer Überlastung und

   Burnout.

-  Sie können jemandem erklären, weshalb Bewegung für die Stressregulation wichtig ist.

-  Sie kennen Übungen für Achtsamkeit und Entschleunigung und wenden sie im Alltag an.

-  Sie erkennen ihre Stressoren und können diese bei sich selbst eruieren und auflösen.

-  Sie lernen verschiedene physische und mentale Übungen kennen und können diese auch

   anwenden.

-  Sie lernen durch verschiedene Übungen die Theorie in die Praxis umzusetzen.

-  Sie sind fähig, innere Spannungen bei sich und anderen zu erkennen und können Lösungen

   anbringen und vermitteln

·      

5 Tage à je 7 Stunden (inkl. Unterlagen)

Selbststudium ca. 15 Std.

 

Hier gehts zu den Details

 

Bitte melden Sie sich an unter "Kontakt"!